Eine Kerze anzünden
Zünde eine Kerze an für Deinen geliebten Menschen
und teile ihm Deine Sorgen und Wünsche mit, damit
er sie stellvertretend für Dich Gott vorträgt.


7ukSef There is definately a lot to learn about this subject. I really like all the points you have made.

 

20-12-2018

IP: geloggt
am: 2018-12-20 21:29:09

für
jens merta
* 29.03.1978
02.09.2008
 

hallo mein schatz, ich schicke dir zu deinem geburtstag ganz viele helle lichter und das es dir da wo du bist seehr gut geht.
in ewiger liebe und gedenken deine mam

 

29-03-2012

IP: geloggt
am: 2012-03-29 14:04:23

für
jens merta
* 29.03.1978
02.09.2008
 

Hi grosse dein gehen war ein grosser Schock für uns alle und ich kann es bis heute nicht begreifen das du nicht mehr da bist. gerne hätte ich dich nochmal wieder gesehen. Ruhe im Frieden mein bester. wir sehen uns!

 

11-04-2010

IP: geloggt
am: 2010-04-11 17:10:08

für
jens merta
* 29.03.1978
02.09.2008
 

Ruhe in Frieden lieber Jens.



Melle

 

09-04-2010

IP: geloggt
am: 2010-04-09 14:03:20

für
jens merta
* 29.03.1978
02.09.2008
 

hallo jens !

wir vermissen dich so unendlich.
es vergeht kein tag an den ich nicht in gedanken bei dir bin.ich wünsche dir, das es dir, da wo du jetzt bisr sehr gut geht. ich liebe dich unendlich.wir werden uns wiedersehen.

in liebe deine mama

 

30-06-2009

IP: geloggt
am: 2009-06-30 13:02:25

für
jens merta
* 29.03.1978
02.09.2008
 

 

Meine Sorgen und Wünsche die ich jens merta mitteilen möchte.

Diese Kerze hat angezündet. Ihre IP-Adresse 3.90.207.89 wird geloggt!

Bücher die in der Trauer helfen - Hilfe von www.trauer.org

David Hill : Bis dann, Simon
Beltz Verlag , ISBN: 3-407-7308-6

Simon ist krank, er hat Muskelschwund und sitzt im Rollstuhl. Mit Muskelschwund wird man nicht besonders alt und das weiss Simon. Simon weiss, dass er irgendwann sterben muss und nicht erwachsen wird. Dieses Buch erzählt die Geschichte von Nathan, Simons Freund, und von der Freundschaft der beiden, die nicht immer einfach ist. Diese Geschichte zeigt, wie wunderbar ein kurzes Leben sein kann. Der Rollstuhl, das Krankenhaus und all die besonderen Dinge, die Simon umgeben, weil er eben nicht so ist, wie die anderen werden einfühlsam aber auch mit viel Humor dargestellt. Das Buch zeichnet sich dadurch aus, dass Simons Geschichte von zwei Seiten beleuchtet wird von seiner und seiner Familie und von Nathans und der Clique von Simon.

 

weitere Buchtipps

(c) 2007 www.trauer.org - Alle Rechte vorbehalten.

 


ermöglicht durch: www.trauer.org - Lebens-, Sterbe- und Trauerbegleitung im Internet.
Trauer.org behält sich die Streichung einzelner Texte und die Löschung des Angebots vor.
Disclaimer von www.trauer.org