Eine Kerze anzünden
Zünde eine Kerze an für Deinen geliebten Menschen
und teile ihm Deine Sorgen und Wünsche mit, damit
er sie stellvertretend für Dich Gott vorträgt.


Hey oma , lange zeit ist es her das ich hier war, doch ich konnt leider nicht anders. Ich habe Sonntag meine Gesellenprüfung bestanden. als wir das ergebnis bekommen haben musste ich weinen oma, und ich dachte nur so , und sagte , oma wär jetzt sicherlich stolz auf mich , und dann kam nur zurück , sicherliche wär sie das gewesen. oma, ich sitze hier und schreibe diese zeile, und mir laufen tränen übers gesicht.ich brauch dich oma.
Ich liebe Dichhh

 

02-02-2011

IP: geloggt
am: 2011-02-02 08:46:38

für
Giesela Grams
* 05.07.32
26.5.08
 

hallo oma , ich weiß ich war lange nicht da und hab dir geschrieben, aber ich hatte einfach nicht die zeit dazu , ich hatte so víel zu tun , ich hab bald prüfung, oma , ich hoff du bist bei mir, heut war ich mit jasmin nach langer zeit bei dennis und tina, jermemy ist total groß geworden und süß. es ist ein sohn bei dennis und tina geworden,.oma, ich vermiss dich, nun ist es schon ein jahr und ein paar tage her als du von uns gingst. und immer noch stellt sich die frage : Warum? ich hab dich lieb , oma., und ich liebeee dich , unglaublich ,
schlaf gut und grüß papa von mir, 100 und noch mehr küsse. deine kleine.

 

14-06-2010

IP: geloggt
am: 2010-06-14 21:59:10

für
Giesela Grams
* 05.07.32
26.5.08
 

Abschied nehmen Und ich Wollte noch Abschied nehmen ... Das werde ich mir nie vergeben ... Wie konntest du von uns gehen? Jetzt werd ich dich nie mehr sehen. Du bleibst jetzt immer vermisst Ohne dich ist die Welt nur noch halb so schön Alles wirkt jetzt so leer und sinnlos. Was soll ich denn jetzt machen? Die Nachricht kam wie ein Schock und ich war wie ausgewechselt... Ich dachte an so viele Dinge : Ich hätte nur ein Wort sagen sollen.. nur einmal „Tschüss“ wär´s gewesen doch ich tat es nicht. Ich bete zu Gott, dass du bei mir bleibst doch es geht nicht Ich bete zu ihm, ich könnte zu dir, doch du bist nicht mehr da. Was machst du da oben? Und, was soll ich ohne dich hier unten tun? wie soll ich ohne dich weiterleben? Du warst doch immer mein Sonnenschein! Mein ganzes glück, mein lächeln.. Ohne dich schaff ich das nicht! Ich hab doch immer nur an dich gedacht, als es mir schlecht ging ; Und du warst da... Doch ich weis nicht wo du jetzt bist? Sag es mir doch irgendwie ; gib mir doch ein Zeichen!!! Bitte, komm doch wieder Aber das alles ohne schmerzen und wieder ganz wie früher! Lass mich nicht im stich ,bitte bleib bei mir!!! Bitte Gott, dreh die zeit zurück! Lass mich mich noch mehr um sie kümmern Lass mich noch ein letztes Mal „tschüss“ sagen : Ohne, dass sie reglos in einem Sarg liegt Lass mich zu ihr, bitte, lass mich doch noch mal zu ihr Nur noch ein letztes mal ihr in die Augen sehen, ihre hand schütteln und mich verabschieden... Einfach nur noch ein letztes mal... Verabschieden...
warum musstest du von uns gehen???

 

14-12-2009

IP: geloggt
am: 2009-12-14 12:35:09

für
Giesela Grams
* 05.07.32
26.5.08
 

oma,
bei dennis und tina wird es ein junge, ich freu mich sehr für die beiden
ich hätte mir für dich gewünscht, du hättest es auch einmal im arm gehalten.
oma, ich vermiss dich sehr.
liebe dich
deine kleine

 

25-10-2009

IP: geloggt
am: 2009-10-25 01:47:29

für
Giesela Grams
* 05.07.32
26.5.08
 

oma ich vermiss dich sehr dein tod hat mich sehr mitgenommen wir wollten doch noch soviel machen!? sascha hat sein kind bekomm schade das du ihn nicht mehr sehen kannst is ein süßes baby,und tina ist auch schwanger mal sehn was es wird!jasmin denkt oft an dich und weint sehr viel und ich auch ich vermiss dich oma
ich liebe dich
kuss

 

01-07-2009

IP: geloggt
am: 2009-07-01 20:17:28

für
Giesela Grams
* 05.07.32
26.5.08
 

 

Meine Sorgen und Wünsche die ich Giesela Grams mitteilen möchte.

Diese Kerze hat angezündet. Ihre IP-Adresse 52.200.130.163 wird geloggt!

Bücher die in der Trauer helfen - Hilfe von www.trauer.org

Gertrud Ennulat nimmt mit ihrem Buch die ErzieherInnen an die Hand und zeigt ihnen das Empfinden von Tod und Trauer bei Kindern. Wie ein Kind trauert und den Tod erfährt und wie ein im Kindergarten mit dem Thema Tod und Sterben umgegangen werden kann wird in diesem Buch anschaulich gemacht. Besonders hilfreich sind Materialien, wie Spiele, Lieder und Geschichten, die für den Einsatz im Kindergarten gut geeignet sind. Für ErzieherInnen, die in der Trauerbegleitung aktiv tätig sein möchten, hat Gertrud Ennulat einen Leitfaden entworfen, der die genauen Aufgaben von Kindertrauerbegleitern entwirft. Ein rundherum gelungenes und hilfreiches Buch, eine wahre Fundgrube an Ideen und Anregungen für die Arbeit im Kindergarten.

 

weitere Buchtipps

(c) 2007 www.trauer.org - Alle Rechte vorbehalten.

 


ermöglicht durch: www.trauer.org - Lebens-, Sterbe- und Trauerbegleitung im Internet.
Trauer.org behält sich die Streichung einzelner Texte und die Löschung des Angebots vor.
Disclaimer von www.trauer.org