Eine Kerze anzünden
Zünde eine Kerze an für Deinen geliebten Menschen
und teile ihm Deine Sorgen und Wünsche mit, damit
er sie stellvertretend für Dich Gott vorträgt.


Komme Dich nachher mit Papa und Marco besuchen......Bis bald


Ich liebe Dich
Nicole

 

26-10-2009

IP: geloggt
am: 2009-10-26 12:46:59

für
Angelika Weller
* 09.12.1955
26.08.2009
 

Du fehlst ueberall..........Wenn ich Papa besuche warte ich das Du aus der Kueche kommst.
Emma hat am Samstag ihren 6. Geburtstag
und ist schon total hibbelig....
Komisch,Du bist mir,bei Dir zuhause so nahe und wenn ich Dich besuche an Deinem Baum....habe ich keine Verbindung.Wahrscheinlich leben die Erinnerungen im gewohnten....
Ich liebe Dich
Deine Tochter

 

21-10-2009

IP: geloggt
am: 2009-10-21 12:12:16

für
Angelika Weller
* 09.12.1955
26.08.2009
 

ich habe getraeumt,Du hast mich angerufen und gesagt das es Dir gut geht.......Lieben Dank dafuer


Ich liebe Dich,Mom........

 

06-10-2009

IP: geloggt
am: 2009-10-06 16:58:28

für
Angelika Weller
* 09.12.1955
26.08.2009
 

Du fehlst.............

 

15-09-2009

IP: geloggt
am: 2009-09-15 13:11:15

für
Angelika Weller
* 09.12.1955
26.08.2009
 

 

Meine Sorgen und Wünsche die ich Angelika Weller mitteilen möchte.

Diese Kerze hat angezündet. Ihre IP-Adresse 52.200.130.163 wird geloggt!

Bücher die in der Trauer helfen - Hilfe von www.trauer.org

Jutta Bauer : Die Königin der Farben
Beltz und Gelberg , ISBN: 3-407-79221-2

Malwida ist eine Königin. Ihre Untertanen sind die Farben. Jede einzelne Farbe hat eine besondere Wirkung. Das Blau ist ganz sanft, das Rot ist wild und gefährlich und das Gelb ist warm und hell. Eines Tages hatte die Königin einen Streit mit dem Gelb und plötzlich kamen alle anderen Farben auch dazu und wollten schlichten. Das ging schief und alles wurde grau. Die Königin lebte nun in einem tiefgrauen Königreich und war ganz unglücklich. Sie tobte und schrie doch das Grau liess sich einfach nicht vertreiben. Da musste die Königin weinen. Sie weinte und weinte und mit den Tränen kamen auch die Farben wieder in ihr Leben. Das Grau verschwand und die Farben kamen wieder zum Vorschein. Von da an war das Leben der Königin wieder glücklicher. Dieser literarische Gefühlsausbruch ist das herrlichste Bilderbuch, das es gibt. Die Königin der Farben lebt alle Gefühle aus, bis eines Tages alles Grau wird, weil die Gefühle ausser Kontrolle gerieten. Als die Königin dann weint, kommen die Farben wieder in ihre Welt. Dieser Akt kann symbolisch für die Heilkraft der Tränen stehen. Ungeweinte Tränen machen uns blind für die Welt, blind für die Farben. Wenn wir sie jedoch fliessen lassen, dann können wir bald wieder klar sehen, das Leben sehen und leben. Diese Geschichte ist auch als CD mit ausdrucksstarker Musik erhältlich. Zu dieser Geschichte mit Musik kann man dann seinen Gefühlen beim Malen freien Lauf lassen. Ein befreiendes Erlebnis, das in der Trauer helfen kann, die verdrängten Emotionen zu befreien.

 

weitere Buchtipps

(c) 2007 www.trauer.org - Alle Rechte vorbehalten.

 


ermöglicht durch: www.trauer.org - Lebens-, Sterbe- und Trauerbegleitung im Internet.
Trauer.org behält sich die Streichung einzelner Texte und die Löschung des Angebots vor.
Disclaimer von www.trauer.org