Eine Kerze anzünden
Zünde eine Kerze an für Deinen geliebten Menschen
und teile ihm Deine Sorgen und Wünsche mit, damit
er sie stellvertretend für Dich Gott vorträgt.


Heikchen , gestern waren es 9 Monate... begreifen können wir es alle nicht. Bald wird es draußen schöner und deine Familie hat den ersten frühling ohne dich... aber sie haben dafür ganz schöne erinnerungen an dich ...
du bist der sanfte Wind der weht,
du bist der sonnenstrahl der sie umarmt,
du bist der regen der mit ihnen mit weint,
du bist eine kleine kämpferin...

 

14-03-2010

IP: geloggt
am: 2010-03-14 21:59:33

für
Heike
* 28.10.1994
13.06.2009
 

Wenn die Sonne
untergegangen zu sein scheint,
brauchen unsere Augen Zeit,
um das Leuchten der unendlichen Sterne
zu sehen.
Wenn ein Mensch
nicht mehr bei uns zu sein scheint,
braucht unser Herz Zeit,
seine neue Gegenwart
spüren zu können.
Wenn wir aus dem Leben
geworfen zu sein scheinen,
braucht unsere Seele Zeit,
durch andere Augen
die Liebe unsichtbar erkennen zu können.

liebe mama von heike,alles liebe und gottes hilfe wünscht ihnen von herzen
jasmin ihre oma

 

07-02-2010

IP: geloggt
am: 2010-02-07 17:14:59

für
Heike
* 28.10.1994
13.06.2009
 

guten morgen mein kleiner engel!!!
jetzt hab ich den entgültigen termin fürs krankenhaus. am 9.2. muss ich rein. hoffentlich geht die zeit schnell vorbei und ich überstehe alles gut. ich bin in gedanken immer bei dir mein kleiner schatz!!! liebe dich!!!

 

19-01-2010

IP: geloggt
am: 2010-01-19 09:02:51

für
Heike
* 28.10.1994
13.06.2009
 

ich liebe DICH!!!!

 

15-01-2010

IP: geloggt
am: 2010-01-15 21:31:37

für
Heike
* 28.10.1994
13.06.2009
 

hallo mein engel!!!
ich hab heut meinen op termin gekriegt. am 15.2. ist er.
ist zwar noch ne weile hin, aber angst hab ich trotzdem schon. wie gehts dir meine kleine prinzessin??? ich hoffe doch gut.grüß mir die anderen da oben, vor allem gerhard schuler...
ich liebe dich meine kleine schnegge!!!

 

13-01-2010

IP: geloggt
am: 2010-01-13 21:01:59

für
Heike
* 28.10.1994
13.06.2009
 

Hallo Heike,
einen wunderschönen Tag im Sternenland wünsch ich dir,wenn du meine kleine siehst grüß sie lieb von mir!!

 

11-01-2010

IP: geloggt
am: 2010-01-11 13:44:37

für
Heike
* 28.10.1994
13.06.2009
 

ach schnegge, jetzt muss deine mutter auch noch ins krankenhaus. hab ganz schön angst davor, aber ich weißja, dass du auf mich aufpasst!!! Liebe dich!!!

 

11-01-2010

IP: geloggt
am: 2010-01-11 10:17:17

für
Heike
* 28.10.1994
13.06.2009
 

Hallo Heike,
ich glaube ganz doll daran das du da oben immer ganz gut auf deine liebsten aufpasst, ich hoffe du hast viel Spaß da oben ....
gib deinen lieben mal ein zeichen das sie wissen das es dir gut geht. <3

 

10-01-2010

IP: geloggt
am: 2010-01-10 21:11:05

für
Heike
* 28.10.1994
13.06.2009
 

hallo baby, ich weiß nicht, ob du von da oben sehen kannst, wie weiß die welt ist... ich den an dich!!!
liebe dich von ganzem herzen!!!

 

10-01-2010

IP: geloggt
am: 2010-01-10 21:05:45

für
Heike
* 28.10.1994
13.06.2009
 

 

Meine Sorgen und Wünsche die ich Heike mitteilen möchte.

Diese Kerze hat angezündet. Ihre IP-Adresse 3.90.207.89 wird geloggt!

Bücher die in der Trauer helfen - Hilfe von www.trauer.org

Der Schweizer Psychotherapeut zeichnet ein Bild von seinem Leben und seinen Gedanken nach dem Krebstod seiner geliebten Frau. Dabei reflektiert er über Begriffe wie "Trauer, Liebe und Identität". In Auszügen aus seinem Tagebuch berichtet er von seinen Versuchen mit der Trauer umzugehen. Verzweifelt versucht er zu verstehen, warum Gott ihm das Liebste nahm und sucht in immer wieder neuen Theorien von der Auferstehung und parapsychologischen Phänomenen Halt. Karl G. Rey veröffentlicht in diesem Buch auch Briefe die seine Frau ihm schrieb und Ausschnitte aus ihrer Biografie. Dadurch wird dem Leser auch ein Einblick in ihren Leidensweg und ihre Art des Abschiednehmens gewährt. An der Trauergeschichte Karl G. Reys wird deutlich warum Trauern wichtig ist und wie der Glaube an Gott dabei helfen kann.

 

weitere Buchtipps

(c) 2007 www.trauer.org - Alle Rechte vorbehalten.

 


ermöglicht durch: www.trauer.org - Lebens-, Sterbe- und Trauerbegleitung im Internet.
Trauer.org behält sich die Streichung einzelner Texte und die Löschung des Angebots vor.
Disclaimer von www.trauer.org