Eine Kerze anzünden
Zünde eine Kerze an für Deinen geliebten Menschen
und teile ihm Deine Sorgen und Wünsche mit, damit
er sie stellvertretend für Dich Gott vorträgt.


Wenn die Sonne
untergegangen zu sein scheint,
brauchen unsere Augen Zeit,
um das Leuchten der unendlichen Sterne
zu sehen.
Wenn ein Mensch
nicht mehr bei uns zu sein scheint,
braucht unser Herz Zeit,
seine neue Gegenwart
spüren zu können.
Wenn wir aus dem Leben
geworfen zu sein scheinen,
braucht unsere Seele Zeit,
durch andere Augen
die Liebe unsichtbar erkennen zu können.

alles liebe und viel kraft wünscht ihnen
jasmin ihre oma

 

07-02-2010

IP: geloggt
am: 2010-02-07 17:10:35

für
Gerhard Hofstätter
* 21.09.1965
07.07.2009
 

Mein Hase!

Wieder ist so ein Tag ohne Dir um! Mein
Schmerz ist wieder grösser geworden. Ich denke,
es wird nie besser sondern Immer schlimmer. Ich
vermisse Dich so sehr! War heute wie jeden Tag
an Deiner Ruhestätte und habe wieder alle
Kerzen ausgewechselt. Du hast es immer sehr
hell, das ist mir sehr wichtig. Auch wenn es
verdammt schmerzt wenn ich bei Dir bin. Aber es
schmerzt sowieso den ganzen Tag. Ich werde
damit überhaupt nicht fertig. Ich weiss, Du
möchtest nicht, dass ich so traurig bin.

Ich liebe und vermisse Dich so sehr!!!!!!

Deine Maus

 

19-01-2010

IP: geloggt
am: 2010-01-19 20:32:13

für
Gerhard Hofstätter
* 21.09.1965
07.07.2009
 

Mein Hase!

Ich liebe und vermisse Dich so sehr!

Deine Maus Manuela

 

18-01-2010

IP: geloggt
am: 2010-01-18 22:14:11

für
Gerhard Hofstätter
* 21.09.1965
07.07.2009
 

 

Meine Sorgen und Wünsche die ich Gerhard Hofstätter mitteilen möchte.

Diese Kerze hat angezündet. Ihre IP-Adresse 3.85.10.62 wird geloggt!

 


ermöglicht durch: www.trauer.org - Lebens-, Sterbe- und Trauerbegleitung im Internet.
Trauer.org behält sich die Streichung einzelner Texte und die Löschung des Angebots vor.
Disclaimer von www.trauer.org