Eine Kerze anzünden
Zünde eine Kerze an für Deinen geliebten Menschen
und teile ihm Deine Sorgen und Wünsche mit, damit
er sie stellvertretend für Dich Gott vorträgt.


An jedem Tag brennt ein Licht für dich -
es vergeht kein Tag an dem wir nicht an
dich denken, mit dir sprechen und dich
nicht unendlich vermissen.

alles liebe und viel kraft sendet ihnen
jasmin ihre oma

 

09-05-2010

IP: geloggt
am: 2010-05-09 12:49:59

für
Alexander Albert
* 18.10.1971
13.12.2009
 

Mein lieber Alex Dir immer wieder wir
sagen....ICH LIEEEBBBEEE DICH unsagbar,
für das was ich für Dich empfinde gibt
es keine Worte und genau da hoffe ich
dass wir uns in Deiner Sprache und
Deiner Welt besser verstehen als hier.
Denn ich hoffe sehr Du kannst es ganz
deutlich spüren. OHNE WORTE.........Dein
Schreinerlein

 

15-04-2010

IP: geloggt
am: 2010-04-15 22:22:07

für
Alexander Albert
* 18.10.1971
13.12.2009
 

 

Meine Sorgen und Wünsche die ich Alexander Albert mitteilen möchte.

Diese Kerze hat angezündet. Ihre IP-Adresse 52.200.130.163 wird geloggt!

Bücher die in der Trauer helfen - Hilfe von www.trauer.org

Astrid Lindgren : Im Land der Dämmerung
Oetinger Verlag , ISBN: 3-7891-6813-0

Der kleine Göran ist traurig, denn er muss seit langer Zeit immer im Bett liegen, weil er ein krankes Bein hat. Als es draußen dämmert besucht ihn immer Herr Lilienstengel, der ihn und alle Kinder die wollen mit ins Land der Dämmerung nimmt. Im Land der Dämmerung kann man alles tun, was man will. Göran darf zum Beispiel eine Straßenbahn steuern und den Autobus selbst fahren und das obwohl er ein Kind ist und das eigentlich noch gar nicht darf. Gemeinsam mit Herrn Lilienstengel besucht er das Volk der Dämmerung, das sind Leute, die früher einmal gelebt haben und sich jeden Tag zur Dämmerstunde treffen um ein Fest zu feiern. Und Göran feiert fröhlich mit, er tanzt sogar, als wäre sein niemals krank gewesen. Er trifft auch Tiere, die sprechen können. Herr Lilienstengel zeigt ihm auch sein Haus und Göran ist begeistert, denn über Villa Lilienruh scheint immer die Sonne. Er lädt Göran ein ihn öfter zu besuchen und Göran stimmt begeistert zu, denn im Land der Dämmerung gibt es seine Krankheit überhaupt nicht. Ein Buch über ein Kind, das seine unheilbare Krankheit nicht als Hoffnungslosigkeit sondern als neue Chance begreift und so lernt mit seiner Krankheit umzugehen. Astrid Lindgren will mit diesem Buch kleinen Kindern, die an einer schweren Krankheit leiden ein kleines bisschen Hoffnung geben und ihre Phantasie anregen. Auch zum Selberlesen geeignet!

 

weitere Buchtipps

(c) 2007 www.trauer.org - Alle Rechte vorbehalten.

 


ermöglicht durch: www.trauer.org - Lebens-, Sterbe- und Trauerbegleitung im Internet.
Trauer.org behält sich die Streichung einzelner Texte und die Löschung des Angebots vor.
Disclaimer von www.trauer.org