Eine Kerze anzünden
Zünde eine Kerze an für Deinen geliebten Menschen
und teile ihm Deine Sorgen und Wünsche mit, damit
er sie stellvertretend für Dich Gott vorträgt.


Big help, big help. And seuprlative news of course.

 

26-09-2012

IP: geloggt
am: 2012-09-26 10:50:08

für
Liesbeth Trzewik
* 01.04.1930
11.08.10
 

Meine liebe Mama
Ständig mußt Du dir mein Gejammer anhören. Du würdest sagen, nun ist aber gut. Höhr endlich auf dich selbst zu bemitleiden. Glaub mir, ich versuche das, aber wie soll das gehen.Ich versuch doch stark zu sein.Aber ich weiß nicht wie lange noch.Mein jetziger Job lenkt mich für ein Paar Stunden ab. Aber wenn ich nach Hause komme bin ich in Gedanken sofort bei dir. So wie ich dich kenne würdest Du sagen ich bin dumm.Deine Worte wären genau...- DU SPINNST DOCH-.. Aber ich hab immernoch das Gefühl das alles nicht zu schaffen. Auch wenn ich dich nicht mehr sehen kann, so gib mir doch ein Zeichen . Ich hab dich sehr, sehr lieb. Deine Maritta

 

13-11-2010

IP: geloggt
am: 2010-11-13 23:55:53

für
Liesbeth Trzewik
* 01.04.1930
11.08.10
 

Meine liebe Mama
Wenn Du wüßtest wie Du mir fehlst. Ich habe das Gefühl mein Leben nicht mehr in den Griff zu bekommen.Wenn Du doch da wärst.Jeder sagt, das Leben geht weiter. Nur wie, das kann mir keiner sagen.Manchmal möchte ich auch nicht mehr. Dann möchte ich nur noch zu Dir.Wenn ich doch noch einmal mit Dir reden könnte. Ich habe jetzt einen Job. Aber Spaß macht der nicht wirklich.
Ich habe Dich sehr lieb.Irgendwann werden wir uns wieder sehen.

 

31-10-2010

IP: geloggt
am: 2010-10-31 20:47:10

für
Liesbeth Trzewik
* 01.04.1930
11.08.10
 

Meine liebe Mama
Ich war gestern an Deinem Grab.Habe frische Blumen hingestellt.Ich habe gemerkt Daß ich nicht die Einzige bin die Dich besucht. Es stehen viele Blumen.
Jetzt habe ich keinen mehr mit dem ich reden kann, so wie ich es mit Dir konnte.Wenn Du wüßtest wie mir das fehlt.Wir konnten uns Stundenlang unterhalten. Es wurde nie langweilig.
Ich hoffe doch daß es Dir in der anderen Welt gut geht. Ich denke jeden Tag an Dich.

 

03-10-2010

IP: geloggt
am: 2010-10-03 22:14:14

für
Liesbeth Trzewik
* 01.04.1930
11.08.10
 

Meine liebe Mama
Ich kann es immernoch nicht fassen daß Du nicht mehr kommst.Vieleicht kannst Du von da oben, auf mich aufpassen und ab und an mal ein Zeichen geben. Deine guten Ratschläge fehlen mir sehr.Auch wenn ich erwachsen und alt genug bin,so kennst Du mich doch. Hier unten macht man es mir auch nicht immer leicht und durch meine Gutmütigkeit kann ich schlecht nein sagen.Aber das weißt Du ja alles.
Ich muß versuchen nun Deine Rolle hier zu übernehmen.Nur ob sie so auf mich hören wie auf Dich??? Werde mir aber Mühe geben.

 

14-09-2010

IP: geloggt
am: 2010-09-14 21:27:54

für
Liesbeth Trzewik
* 01.04.1930
11.08.10
 

Meine liebe Mama
Wir waren heute in deiner Wohnung und räumen so nach und nach aus.Es wird so wenig wie möglich weggeworfen.Wir geben nichts weg,es bleibt alles in der Familie. Du würdest dich bestimmt freuen. Es tut aber immer weh deine Wohnung zu betreten.

 

12-09-2010

IP: geloggt
am: 2010-09-12 00:34:11

für
Liesbeth Trzewik
* 01.04.1930
11.08.10
 

Meine liebe Mama
Ich denke jeden Tag an Dich.Habe immer das Gefühl daß Du doch bald mal zu mir kommen müßtest. Aber Du kommst nicht. Ich hätte noch so viele Fragen,die nun unbeantwortet bleiben.Wenn ich doch noch einmal mit Dir reden könnte. Ich hab dich sehr sehr lieb.

 

06-09-2010

IP: geloggt
am: 2010-09-06 22:55:08

für
Liesbeth Trzewik
* 01.04.1930
11.08.10
 

liebe elisabeth,
du bist erst kurz in deiner neuen,ja bestimmt besseren welt,und hier vermisst man dich sehr.wache über deinen lieben und sei immer bei ihnen.
deiner familie wünschen wir alles liebe und viel kraft zum weiter machen auch wenn vieles an bedeutung verliert.
lg. jasmin ihre mama und oma

 

02-09-2010

IP: geloggt
am: 2010-09-02 21:50:51

für
Liesbeth Trzewik
* 01.04.1930
11.08.10
 

Meine liebe Mama
Auch wenn die Leute zu mir sagen, das Leben geht weiter, so ist das einfacher gesagt wie getan.Ich höre Deine Stimme, sehe Dich in den Garten kommen. Nachts im Bett weine ich.
Wenn Du doch nur wiederkommen könntest. Ich gäbe alles dafür.

 

27-08-2010

IP: geloggt
am: 2010-08-27 22:54:58

für
Liesbeth Trzewik
* 01.04.1930
11.08.10
 

Meine liebe Mama
Heute war der schwehrste Tag in meinem Leben. Ich mußte für immer von Dir Abschied nehmen.Es waren sehr viele Trauergäste da. Du warst sehr beliebt.Jetzt ruhst Du gleich neben Vati.Ruhe in Frieden.Du hast immer einen Platz in meinem Herzen.

 

25-08-2010

IP: geloggt
am: 2010-08-25 22:17:49

für
Liesbeth Trzewik
* 01.04.1930
11.08.10
 

Liebe omi.
Nachher ist es leider so weit.
Wir müßen von dir abscheid nehmen.
Du fehlst uns allen so sehr.
Ihr werdet alle für den rest meines lebens in meinem herzen sein.
Hab euch alle sehr lieb.

 

25-08-2010

IP: geloggt
am: 2010-08-25 12:13:12

für
Liesbeth Trzewik
* 01.04.1930
11.08.10
 

Meine liebe Mama!!!
Noch 15 Stunden und ich muß für immer von Dir Abschied nehmen. Das heißt, daß es das Entgültige ist. Am liebsten möchte ich den Tag im Kalender streichen.Morgen haben sie schönes Wetter gemeldet. Wie schön wäre es wenn wir beide wieder unter unserem Nußbaum sitzen könnten. All das wird mir fehlen. Mama, glaube mir, ich weiß nicht wie ich ohne Dich klarkommen soll. Ich habe Dich sehr, sehr lieb.

 

24-08-2010

IP: geloggt
am: 2010-08-24 23:14:42

für
Liesbeth Trzewik
* 01.04.1930
11.08.10
 

Noch einen Tag und es heißt Abschied nehmen, für immer.Hättest Du nicht noch bei uns bleiben können????
Meine liebe Mama, Du wirst immer in meinem Herzen sein.

 

23-08-2010

IP: geloggt
am: 2010-08-23 22:30:48

für
Liesbeth Trzewik
* 01.04.1930
11.08.10
 

Hallo Mama
Es vergeht kein Tag wo ich nicht an Dich denke. Es tut so weh.Du warst doch meine Mutti, meine Freundin und mein Kummerkasten. Was mache ich nur ohne Dich.

 

20-08-2010

IP: geloggt
am: 2010-08-20 22:37:16

für
Liesbeth Trzewik
* 01.04.1930
11.08.10
 

liebe Menschen gehen leider immer viel zu früh !! ich hoffe es geht dir jetzt gut. wir werden an dich denken und dich nicht vergessen

 

20-08-2010

IP: geloggt
am: 2010-08-20 16:50:21

für
Liesbeth Trzewik
* 01.04.1930
11.08.10
 

Liebe Omi. Du fehlst uns allen sehr. Ich muß jeden tag an dich denken. Drück bitte mal meinen Vati ganz doll von mir wen ihr euch seht. Hab euch alle sehr lieb.

 

17-08-2010

IP: geloggt
am: 2010-08-17 21:32:21

für
Liesbeth Trzewik
* 01.04.1930
11.08.10
 

Meine liebe Mama ich denke jeden Tag an Dich. Es will einfach nicht in meinen Kopf, daß wir ins nicht wiedersehen.

 

15-08-2010

IP: geloggt
am: 2010-08-15 22:13:51

für
Liesbeth Trzewik
* 01.04.1930
11.08.10
 

Meine liebe Mama, Du fehlst mir sehr. Was soll ich nur ohne Dich machen?

 

13-08-2010

IP: geloggt
am: 2010-08-13 22:12:10

für
Liesbeth Trzewik
* 01.04.1930
11.08.10
 

Grüße den rest der Familie ganz lieb von uns allen. Ihr fehlt mir alle sehr.

 

13-08-2010

IP: geloggt
am: 2010-08-13 20:26:24

für
Liesbeth Trzewik
* 01.04.1930
11.08.10
 

Ruhe in frieden.

 

12-08-2010

IP: geloggt
am: 2010-08-12 23:52:09

für
Liesbeth Trzewik
* 01.04.1930
11.08.10
 

 

Meine Sorgen und Wünsche die ich Liesbeth Trzewik mitteilen möchte.

Diese Kerze hat angezündet. Ihre IP-Adresse 3.85.10.62 wird geloggt!

Bücher die in der Trauer helfen - Hilfe von www.trauer.org

Die Gefühle der Trauer zulassen - das ist das Appell das dieses Buch an seinen Leser richtet. Ein Wegbegleiter ist genau der richtige Ausdruck, denn dieses Buch "spricht" zu einem wie ein Freund oder ein Begleiter in der Trauer. Mut und Hoffnung macht dieses Büchlein und hilft so Trauernden in ihrer schwierigen Situation aus dem Dunkel der Nacht wieder ins Licht zu kommen, ohne jedoch die Nacht zu ignorieren. Nur gelebter Schmerz kann zu Heilung führen, unterdrückter Schmerz macht krank. Ein wunderschönes kleines Büchlein mit kurzen Gedanken, die nachdenklich machen und neuen Mut geben.

 

weitere Buchtipps

(c) 2007 www.trauer.org - Alle Rechte vorbehalten.

 


ermöglicht durch: www.trauer.org - Lebens-, Sterbe- und Trauerbegleitung im Internet.
Trauer.org behält sich die Streichung einzelner Texte und die Löschung des Angebots vor.
Disclaimer von www.trauer.org