Eine Kerze anzünden
Zünde eine Kerze an für Deinen geliebten Menschen
und teile ihm Deine Sorgen und Wünsche mit, damit
er sie stellvertretend für Dich Gott vorträgt.


Liebe Mama

ich weiß was dem auge fern ist ist dem herzen aber noch nahe. Genauso wie bei dir du bist nicht sichbar aber trotzdem irgendwie da ich vermisse dich . Jetzt bist du schon 9 jahre nicht mehr da und es schmerzt wie als wäre es gestern gewesen jedes mal wenn ich dich sehe oder an dich denke muss ich weinen aber du sollst wissen ich leibe dich und werde dich niemals vergessen irgendwann sehen wir uns wieder

i love you for ever and longer <3

 

17-09-2010

IP: geloggt
am: 2010-09-17 22:12:33

für
Mama Elvira Küno geb. Foorden
* 02.08.1965
09.06.2001
 

 

Meine Sorgen und Wünsche die ich Mama Elvira Küno geb. Foorden mitteilen möchte.

Diese Kerze hat angezündet. Ihre IP-Adresse 3.84.139.101 wird geloggt!

Bücher die in der Trauer helfen - Hilfe von www.trauer.org

Der kleine Tonino liebt seine Großeltern – jeder Besuch bei Ihnen auf dem Land wird für ihn zu einem schönen Erlebnis. Mittelpunkt seiner Besuche ist der Kirschbaum, den der Großvater zur Geburt von Toninos Mutter in den Garten gepflanzt hat. Gerne sitzt er mit seinem Großvater darin und hört den Baum erzählen. Doch eines Tage stirbt die Großmutter und der Großvater fängt nun an vergesslich zu werden. Nach einer kurzen Zeit stirbt auch der Großvater und Tonino ist unendlich traurig. Doch er hat ja noch den Kirschbaum, in den er sich setzen kann und dann ist er seinem Großvater ganz nah. Im Kirschbaum lebt sein Großvater weiter.

 

weitere Buchtipps

(c) 2007 www.trauer.org - Alle Rechte vorbehalten.

 


ermöglicht durch: www.trauer.org - Lebens-, Sterbe- und Trauerbegleitung im Internet.
Trauer.org behält sich die Streichung einzelner Texte und die Löschung des Angebots vor.
Disclaimer von www.trauer.org