Eine Kerze anzünden
Zünde eine Kerze an für Deinen geliebten Menschen
und teile ihm Deine Sorgen und Wünsche mit, damit
er sie stellvertretend für Dich Gott vorträgt.


Lieber Papa
Ich hoffe Dir geht es gut im Himmel.Ich vermisse Dich.Ich muß in letzter Zeit oft daran denken was ich mit Dir als Kind unternommen habe.Wenn Mama uns losschickte besorgungen zu machen war das immer schön.Danke

 

21-11-2016
Susanne Alrutz
IP: geloggt
am: 2016-11-21 11:16:04

für
Manfred Wilde
* 08.01.1948
05.07.2015
 

 

Meine Sorgen und Wünsche die ich Manfred Wilde mitteilen möchte.

Diese Kerze hat angezündet. Ihre IP-Adresse 54.224.220.72 wird geloggt!

Bücher die in der Trauer helfen - Hilfe von www.trauer.org

Texte und Gedichte zum Thema Tod und Verlust von Rilke, Hesse, Bonhoeffer, Goethe und vielen anderen bekannten Persönlichkeiten sind in diesem Buch gesammelt. Begleitend dazu, verarbeiten die Autorinnen, die Mitarbeiterinnen eines Hospiz-Dienstes sind, viele Erfahrungen aus ihrer Arbeit mit Trauernden. Die Gedichte und Texte spenden Trost in der schweren Zeit der Trauer. Sie handeln von den verschiedensten Gefühlen, die in der Trauerphase entstehen können, wie z.B. Schmerz, Wut, Schuldgefühle, Dankbarkeit oder Hoffnung. Die Autorinnen haben die Texte nach Gefühlsstufen geordnet, die zu Beginn immer kurz erläutert und kommentiert werden, und so den Trauerprozess dargestellt. Dieses Buch eignet sich sehr gut als Trauerbegleiter, denn so, wie sich die Gefühle während der Trauer weiter entwickeln, so entwickeln sich auch die ausgesuchten Texte mit. Der Trauernde kann sich in ihnen wieder erkennen Für Menschen, die einen Trauernden begleiten kann dieses Buch ebenfalls sehr hilfreich sein, denn es findet, oft ganz anders als man selbst in einer solchen Situation, immer die richtigen Worte.

 

weitere Buchtipps

(c) 2007 www.trauer.org - Alle Rechte vorbehalten.

 


ermöglicht durch: www.trauer.org - Lebens-, Sterbe- und Trauerbegleitung im Internet.
Trauer.org behält sich die Streichung einzelner Texte und die Löschung des Angebots vor.
Disclaimer von www.trauer.org