Eine Kerze anzünden
Zünde eine Kerze an für Deinen geliebten Menschen
und teile ihm Deine Sorgen und Wünsche mit, damit
er sie stellvertretend für Dich Gott vorträgt.


Hoffnungslose abgrundtiefe Verzweiflung.

Mama, du immer mehr abbauend und allein im
Heim.

Wir , vielen Angriffen von vielen Seiten
ausgeliefert.
Da motzt uns die Helga immer wieder an.
Von Seiten der Stadt gibt es Schwierigkeiten und
Forderungen......und und und.
E und ich sind absolut überfordert.
Jesus Christus , Sohn Gottes erbarme dich unser
und der ganzen Welt.
Jesus Christus , Sohn Gottes , ich vertrau auf dich

 

17-01-2018
G
IP: geloggt
am: 2018-01-17 08:12:28

für
meine Mama Reinhilde
* 31.01.0000
00.00.0000
 

Habe entsetzliche Angst .
Vor allen um mich herum.
Wenn ich um Hilfe bitte und sage, dass ich es
nicht mehr schaffe, gibt es meistens noch Streit.
Ich will nicht mehr.
Gott ........

 

14-01-2018
G
IP: geloggt
am: 2018-01-14 14:07:33

für
meine Mama Reinhilde
* 31.01.0000
00.00.0000
 

Vielleicht hilft weinen.
Ich bin zu erschöpft um weiter leben zu
können und zu wollen.
Ich muss was ändern.
Ich muss sehen, dass es mir besser geht, damit
ich der A-K helfen kann.
So kann es nicht mehr weiter gehen.
So habe ich keinerlei Lebensenergie mehr.


 

14-01-2018
G
IP: geloggt
am: 2018-01-14 13:26:48

für
meine Mama Reinhilde
* 31.01.0000
00.00.0000
 

Habe entsetzliche Angst

 

25-12-2017
G
IP: geloggt
am: 2017-12-25 22:44:07

für
meine Mama Reinhilde
* 31.01.0000
00.00.0000
 

Weiß gar nicht, was ich sagen soll.
Mama, du isst nichts mehr und trinkst nichts mehr.
Die A-K hat mich heute frontal angegriffen,weil ich
wieder bei dir war und keine Zeit für sie hatte.
Gott, ehrlich gesagt,weiß ich nicht mehr weiter.
Ich habe Angst,entsetzliche Angst.
Ich kann den Ansprüchen der A-K nicht genügen.
Ich habe keine Kraft mehr.
Ich habe in meinem Leben alles gegeben.
Aber es war anscheinend nicht genug.
Ich habe versagt.
Aber mehr konnte ich beim besten Willen nicht
leisten.
Keine Kraft mehr.
Keinen Lebenswillen mehr.
Wozu das alles überhaupt noch ?
Die A-K hat gesagt,dass sie mich braucht.
Du brauchst mich , Mama.
Der Elmar braucht mich .
Das Geschäft braucht mich.
Anscheinend geht ohne mich alles zugrunde.
Ich bräuchte auch mal Hilfe.
Ich bräuchte mich auch mal.

 

21-12-2017
G
IP: geloggt
am: 2017-12-21 00:39:49

für
meine Mama Reinhilde
* 31.01.0000
00.00.0000
 

Ich bin so extrem lebensmüde. Alles ist mir zu
viel. Keine Kraft mehr. Dem Elmar geht es
genauso.
Wir müssen uns so überwinden und zwingen
weiter zu machen und nicht aufzugeben.
Es würde vielleicht schon helfen, wenn man es
mal aussprechen dürfte. Ich habe es einmal der
Ann-Kathrin gesagt. Hätte ich besser nicht
machen sollen. Sie war furchtbar böse geworden.
Was weiß sie schon !
Wenn es nur mal jemanden geben würde, an den
man sich mal anlehnen könnte, der einem mal
zuhören würde, bei dem man mal ehrlich sein
dürfte . Und der vielleicht sogar noch ein gutes
Wort für uns hätte und uns ein bisschen Hoffnung
und Trost spenden könnte. Jemanden, bei dem
man sich mal bergen könnte in all der
Verzweiflung und der Hoffnungslosigkeit. Jede
einzelne Faser meines Körpers tut wieder so weh.
Als ob mein ganzer Rücken eine berstende
Betonmauer wäre. Die Arme und die Beine voller
tobender Schmerzen und Verkrampfung.
Aber ich habe kein Recht so zu klagen.
Du dürftes klagen , Mama.
Du bist einsam und verlassen und nicht mehr im
Besitz deiner geistigen Kräfte im Heim.
Ausgeliefert dem guten Willen anderer.

Gott ......?

 

19-12-2017
G
IP: geloggt
am: 2017-12-19 07:35:11

für
meine Mama Reinhilde
* 31.01.0000
00.00.0000
 

Mama,
es tut mir so leid.
Ich hab es nicht alleine geschafft,dich zuhause zu
lassen . Es tut mir so leid,Mama

 

20-08-2017
Deine Älteste
IP: geloggt
am: 2017-08-20 22:17:58

für
meine Mama Reinhilde
* 31.01.0000
00.00.0000
 

Danke,liebe Mama

 

14-05-2017
G
IP: geloggt
am: 2017-05-14 21:54:56

für
meine Mama Reinhilde
* 31.01.0000
00.00.0000
 

Mama,
ich möchte dich so gerne heim holen.
Aber das geht nicht mehr.
Das schaffst du nicht und wir auch nicht.
Es tut so weh,mama

 

12-04-2017
Gisela
IP: geloggt
am: 2017-04-12 22:26:57

für
meine Mama Reinhilde
* 31.01.0000
00.00.0000
 

Mama,
heute ist dein Namenstag "Reinhilde".
Obwohl du körperlich noch hier bist,bist du geistig
nicht mehr erreichbar.Deswegen schreib ich dir
auch hier.Vielleicht liest du es im Jenseits dann
und begreifst,was du jetzt nicht mehr verstehen
kannst.
Mama,es ist so schlimm,dich so leiden zu sehen
und nicht wirklich helfen zu können.
Ich war ein paar Tage nicht bei dir und du
denkst,ich lasse dich alleine.
Das stimmt aber nicht.
Es tut mir so weh,nicht zu dir zu können.
Aber ich bin krank und ich will dich nicht
anstecken.Ich weiß nicht,ob du das schaffen
würdest.
Gott,mach mich gesund,damit ich zur Mama
kann.
Gott,sie braucht mich doch.
Gott,du hast ihr so viel unerträglich Schweres in
ihrem Leben zugemutet.Reicht es nicht einmal ?
Gott, ich bitte dich um Gnade und Erbarmenfür
die Mama.
Gott, bitte!

 

13-02-2017
deine Tochter
IP: geloggt
am: 2017-02-13 09:42:41

für
meine Mama Reinhilde
* 31.01.0000
00.00.0000
 

Gott,
ich bitte dich um Gnade und Erbarmen für die
Mama.

 

11-02-2017
G
IP: geloggt
am: 2017-02-11 14:01:22

für
meine Mama Reinhilde
* 31.01.0000
00.00.0000
 

Mama,
du kannst es nicht mehr verstehen,dass ich nicht
zu dir komme,weil ich krank bin und dich nicht
anstecken will.
Ich weiß nicht ,was du denkst.
Du wirst mich schimpfen,aber es ist zu deinem
Besten,um dich nicht zu gefährden.
Irgendwann wirst du es begreifen.
Jetzt noch nicht.
Es tut so fürchterlich weh,wenn du denkst,dass
wir nicht gut zu dir sind.
Wir geben alles,aber es ist dir nie genug.
Es ist die Krankheit.

 

10-02-2017
G
IP: geloggt
am: 2017-02-10 16:13:40

für
meine Mama Reinhilde
* 31.01.0000
00.00.0000
 

Mama,
heut hast du Geburtstag.
Sie haben es dir im Heim schön gemacht und du
hast dich so darüber gefreut.
Du hast versucht,mir das zu erzählen,aber hast
leider wieder keine Worte mehr gefunden.
Es tut so entsetzlich weh,dich so verfallen zu
sehen.
Ich gab dich so gern,Mama.
Auch wenn es hier im Irdischen keine Besserung
mehr geben wird und du immer mehr
zerfällst,hoffe ich so sehr auf das kommende
Leben,wo alles wieder gut werden wird.
Ich hab dich gern,Mama

 

31-01-2017
G
IP: geloggt
am: 2017-01-31 21:21:13

für
meine Mama Reinhilde
* 31.01.0000
00.00.0000
 

Mama,
es tut mir leid.
Weiß nicht,was wir ändern könnten.
Ich finde keinen Frieden darüber,dass du nicht
zuhause sein kannst.

 

29-01-2017
G
IP: geloggt
am: 2017-01-29 20:06:29

für
meine Mama Reinhilde
* 31.01.0000
00.00.0000
 

Mama,heute durfte ich dir die Fingernägel
schneiden.Anstandslos,du hast dich nicht
gewehrt.
Gestern hatte ich neue Batterien in dein Hörgerät
gemacht und dir das rechte Ohr sauber gemacht.
Mama,
ich hätte nie gedacht,dass ich Körperpflege bei dir
machen könnte.
Aber es geht und es fällt mir nicht mal schwer.
Es tut mir alles so leid.
Für dich und für uns.
Ach Mama,
das hast du nicht verdient.
Es gibt keine Gerechtigkeit in diesem irdischen
Leben. Ist ja bekannt.

 

28-01-2017
G
IP: geloggt
am: 2017-01-28 18:54:08

für
meine Mama Reinhilde
* 31.01.0000
00.00.0000
 

Mama,
auch wenn du physisch noch lebst,kann ich dich
auf Grund deiner Erkrankung nicht mehr
erreichen.
Ich hab dich so lieb.Und es tut so weh,deinen
Verfall miterleben zu müssen.
Du bist so angewiesen auf unsere Hilfe,so hilflos
alleine.
Und so schwer wie es ist,so erfüllend ist es,dir
helfen zu können und zu dürfen,wenn du es
zulässt,Mama.

 

27-01-2017
G
IP: geloggt
am: 2017-01-27 23:56:36

für
meine Mama Reinhilde
* 31.01.0000
00.00.0000
 

Mama,
ich hab dich so lieb.

 

23-01-2017
deine Tochter
IP: geloggt
am: 2017-01-23 20:46:56

für
meine Mama Reinhilde
* 31.01.0000
00.00.0000
 

 

Meine Sorgen und Wünsche die ich meine Mama Reinhilde mitteilen möchte.

Diese Kerze hat angezündet. Ihre IP-Adresse 54.90.237.148 wird geloggt!

 


ermöglicht durch: www.trauer.org - Lebens-, Sterbe- und Trauerbegleitung im Internet.
Trauer.org behält sich die Streichung einzelner Texte und die Löschung des Angebots vor.
Disclaimer von www.trauer.org