Eine Kerze anzünden
Zünde eine Kerze an für Deinen geliebten Menschen
und teile ihm Deine Sorgen und Wünsche mit, damit
er sie stellvertretend für Dich Gott vorträgt.


Wünsche immer wieder, Du wärst bei uns! In Gedanken bin ich immer wieder bei Dir und hole mir Deinen Rat!
Wir lieben Dich!
Deine Tochter

 

18-06-2010

IP: geloggt
am: 2010-06-18 11:55:47

für
Oswald Lübkert
* 13.12.1933
28.01.2007
 

Du siehst den Garten nicht mehr grünen,
in dem du einst so froh geschafft.
Siehst deine Blumen nicht mehr blühen,
weil dir der Tod nahm deine Kraft.
Was du aus Liebe uns gegeben, dafür ist jeder Dank zu klein.
Was wir an dir verloren haben,
dass wissen nicht nur wir allein.
Die Zeit der Sorgen und des Leids, es ist vorbei,
die Liebe bleibt.

Alles Liebe
Deine Tochter

 

11-04-2008

IP: geloggt
am: 2008-04-11 18:11:00

für
Oswald Lübkert
* 13.12.1933
28.01.2007
 

 

Meine Sorgen und Wünsche die ich Oswald Lübkert mitteilen möchte.

Diese Kerze hat angezündet. Ihre IP-Adresse 3.95.63.218 wird geloggt!

Bücher die in der Trauer helfen - Hilfe von www.trauer.org

Georg Schwikart : Der Tod ist Teil des Lebens
Patmos Verlag , ISBN: 3-491-79725

Dieses Buch ist an größere Schulkinder und Jugendliche gerichtet. Es will erklären, warum man sterben muss, was Trauer ist, wie man mit der Trauer leben kann und was mit einem toten Menschen passiert und welche Vorstellungen die Weltreligionen vom Tod haben. Das Buch ist sehr abwechslungsreich gestaltet und spricht verschieden Themen mit Hilfe verschiedener Textsorten an. Es finden sich Interviews, Gedichte und Sprüche, Geschichten, Erfahrungsberichte und sogar Witze. Ernst und informativ ist dieses Buch eine wunderbare Einführung in diese schwierige Thematik und auch sehr gut in der Schule einsetzbar, da die Texte relativ kurz sind und gut diskutiert und besprochen werden können.

 

weitere Buchtipps

(c) 2007 www.trauer.org - Alle Rechte vorbehalten.

 


ermöglicht durch: www.trauer.org - Lebens-, Sterbe- und Trauerbegleitung im Internet.
Trauer.org behält sich die Streichung einzelner Texte und die Löschung des Angebots vor.
Disclaimer von www.trauer.org