Eine Kerze anzünden
Zünde eine Kerze an für Deinen geliebten Menschen
und teile ihm Deine Sorgen und Wünsche mit, damit
er sie stellvertretend für Dich Gott vorträgt.


ich würde gern affeeeeeeee

 

20-11-2009

IP: geloggt
am: 2009-11-20 14:59:49

für
........
* .........
........
 

^Hy du mein engel wießt du ich vermisse dich immer noch so ja manchmal weine ich auch noch es ist schwer ohne dich es ist so viel mit dir gegangen das glaubst du nicht immer wenn ich zu mama und papa fahre ist es voll komisch über all bilder von dir jeder ach so kleine raum erinert an dich dein lachen es fehlt so ja ich weiß es ist dum aber es ist halt so ich vermisse dich sei nicht böse wenn ich weine es ist liebe ja genau die liebe meine ich liebe dich sei mei schutz engel in liebe deine schwester ruth ich schicke dir süße kleine herze dir dir sagen du bist bei mir

 

18-03-2009

IP: geloggt
am: 2009-03-18 21:01:30

für
........
* .........
........
 

na du wie geht es dir ? mir leider nicht wirklich gut ..danke das du auf mama auffgepasst hast ihr geht es nicht so gut aber sicher weist du das ich vermisse dich immer noch seher mein herz ist mit scherz und voller teauer gefühlt ich gllaube das wirt auch noch lange so sein ich liebe dich ja voll vergiss mich nicht bin immer bei dir mein stern deine schwerster ruth

 

30-12-2008

IP: geloggt
am: 2008-12-30 00:20:52

für
........
* .........
........
 

hallo mein engel oder sollte och sagen mein stern es istimmer noch so lerr ohne dich ich vermisse dich so war gestern bei dir deine wärme könnte ich fühlen ich glaube du warst da ganz na bei ich liebe dich vergiss du mich auch nicht ich bin immer bei dir deine ruth

 

07-12-2008

IP: geloggt
am: 2008-12-07 17:42:51

für
........
* .........
........
 

na du ich hoffe es geht dir jezt´´´besser ich vermisse dich nach wie vor ein leben ohne dich zusehen ist ganz schön schwer es ist so lerr und einsam in mir trännen laufen immer noch ich hoffe das wir uns irgenwann wieder sehen ich liebe dich du bist der scnönste stern am himmel in liebe deine schwester ruth

 

21-11-2008

IP: geloggt
am: 2008-11-21 21:06:49

für
........
* .........
........
 

ach ja ich liebe dich und tausend küße nach da wo du jezt bist in liebe ruth

 

02-11-2008

IP: geloggt
am: 2008-11-02 00:54:13

für
........
* .........
........
 

mein liebe iirma jetzt ist es bald soweit dann tragen wier dich zu grabe es wiert schimm werden das ich ach ja habe gersern mit gabi gesprochen sie vermisst dich auch so seher aber eins weiß ichganz bestimmt du wirst immer bei uns sein den in meinem herzen bist du für immer schön das dir die sms immer gefallen haben und dir gehollfen haben ichwar immer bei dir meine liebe reicht bist zum himmel und ich weiß das du immer bei mir bist in ganz gr0ßer liebe dein klene schwerster ruth

 

02-11-2008

IP: geloggt
am: 2008-11-02 00:27:16

für
........
* .........
........
 

es ist jetzt drei tage her last du von mir gingst ich war noch bei dir bevor du mir ganz genommen worden bistich vermisse dich so seher ich wollte mich für alles nochmall bedanken jeder weiter tag ohne dich ist wie ein tag ohne sonne obwohl wir wußen das du gehen mußtest ich wünsche mir so seher dich nochmal halten zukönnen noch mal mit dir reden ich werde dich nie vergessen meine geliebte schwester in liebe dein keine schwäster ruth für meine irma

 

28-10-2008

IP: geloggt
am: 2008-10-28 22:50:22

für
........
* .........
........
 

ich wünsche dass es dir da wo du bist besser geht

 

18-08-2008

IP: geloggt
am: 2008-08-18 20:58:42

für
........
* .........
........
 

Sie vermisst dich so sehr das sie nicht mehr leben wollte... sie ist einer der wunderbarsten menschen die ich je kennen lernen durfte...danke das du sie geprägt hast und das sie jetzt das ist was sie ist...

 

16-08-2008

IP: geloggt
am: 2008-08-16 16:45:54

für
........
* .........
........
 

 

Meine Sorgen und Wünsche die ich ........ mitteilen möchte.

Diese Kerze hat angezündet. Ihre IP-Adresse 3.84.139.101 wird geloggt!

Bücher die in der Trauer helfen - Hilfe von www.trauer.org

In diesem Buch schildert die Autorin, selbst Krankenschwester, einen Teil ihres eigenen Lebens. Während ihrer Ausbildung erkrankt Cordula Zickgraf und musst für längere Zeit in eine Uniklinik zur Behandlung. Dort lernt sie die krebskranke Aranka kennen. Am Anfang noch sehr unsicher, wie man denn mit einem so kranken Menschen umgehen kann, baut die Autorin eine Freundschaft zu der 17-jährigen auf. Sie hilft ihr bei den täglichen Hürden, wie z.B. beim Essen, und hört sich ihre Geschichte an. Viel kann sie dabei von Aranka lernen – vor allem über das Leben. Ein unglaublich berührendes Buch über Leben, Tod und Freundschaft. Ausserdem skizziert dieses Buch auch den Klinikalltag in deutschen Krankenhäusern – Kritik und Verständnis gehen hier einher.

 

weitere Buchtipps

(c) 2007 www.trauer.org - Alle Rechte vorbehalten.

 


ermöglicht durch: www.trauer.org - Lebens-, Sterbe- und Trauerbegleitung im Internet.
Trauer.org behält sich die Streichung einzelner Texte und die Löschung des Angebots vor.
Disclaimer von www.trauer.org