Eine Kerze anzünden
Zünde eine Kerze an für Deinen geliebten Menschen
und teile ihm Deine Sorgen und Wünsche mit, damit
er sie stellvertretend für Dich Gott vorträgt.



Alles liebe für sie Nadja und ihren
Andreas.Er wird sie beschützen an jedem neuen Tag.Möge Gott ihnen viel Kraft schenken um weiter zu machen.
Ich grüße sie herzlich ,aber auch traurig Renate

 

04-01-2009

IP: geloggt
am: 2009-01-04 18:24:08

für
Andreas Ehmann( SNOWLY)
* 18.11.1987
21.06.2008
 

Ich denke oft an den Tag, an dem ich dich verlor,
oft an den Moment, an dem das Blut in mir gefror.
Jeder Gedanke an dich bohrt sich tief in mein Herz,
weckt Erinnerungen, Sehnsucht, Leiden und Schmerz.
Und seh ich den Mund, der mir einst gelacht,
frag ich mich "Warum?" - Was hab ich nur falsch gemacht?
Die Sehnsucht sitzt tief, ich fühl mich so leer.
Warum hilfst du mir nicht? Ich brauch dich so sehr…
Ich weiß nicht mehr weiter, frag mich nach dem Sinn.
Ich verzweifle daran, Tränen fließen dahin.
Alles ist still, mein Herz ist so schwer,
der Schleier in mir noch schwärzer als Teer.
Ich ertrag es nicht länger, zu groß ist das Leid.
Hörst Du mein Herz? Hörst du wie es schreit?
Dein Name erschallt, er verklingt in der Nacht.
Nimm von mir die Qualen, nur du hast die Macht.
Befrei mich von Kummer, erlöse mich von Schmerz,
Ergreife den Dolch, der durchbohrt hat mein Herz.
Nimm ihn an dich und durchtrenn meine Kehle.
Mach dem Leiden ein Ende und verbrenn meine Seele.
Lass mein Herz allein im Schnee verharren,
lass es zitternd dort zu Eis erstarren,
denn wenn erst der Frost es eiskalt umschlingt,
dann reicht ein Stoß und es zerspringt.
Oder nimm mich einfach in den Arm, mehr will ich doch nicht.
Schenk mir ein Lächeln, ein wärmendes Licht.
Lass mich nie wieder los und halte mich fest,
so dass mich auf ewig die Sehnsucht verlässt.
Rette mein Herz und beende die Qual
oder stoß mich ins Grab…du allein hast die Wahl.
Egal was du tust, ändern kann ich's wohl nicht,
aber weiß eines, mein Engel: Ich brauche dich!

gehst ma so ab andy...
küss dich!!!

Alles liebe zum burzeltag...
war bei dir den tag...
wie jedes jahr...
HDsoooL

 

18-11-2008

IP: geloggt
am: 2008-11-18 21:47:19

für
Andreas Ehmann( SNOWLY)
* 18.11.1987
21.06.2008
 

es war kalt
ich frohr
doch dann traf ich dich
ein engel im schnee

wir haben geredet
du hörtest mir zu
du brachst mich zum lachen
du engel im schnee

es ging mir immer besser
alles nur wegen dir
wegen deiner hilfe, deiner liebe
mein engel im schnee

hast mich aus meinem loch geholt
mir gezeigt, wie schön das leben ist
ich spürte wie es wärmer wurde
weg war der schnee

mit dem schnee und der kälte bist auch du gegangen
deine arbeit hier war getan
hast mir gezeigt das leben hat einen sinn
danke dir engel im schnee

snowly... du bist mein engel im schnee :) ich küsse dich!

 

29-10-2008

IP: geloggt
am: 2008-10-29 22:04:43

für
Andreas Ehmann( SNOWLY)
* 18.11.1987
21.06.2008
 


Es wird Stille sein und Leere. Es wird
Trauer sein und Schmerz.
Es wird dankbare Erinnerung sein,
die wie ein heller Stern die Nacht
erleuchtet!


 

14-10-2008

IP: geloggt
am: 2008-10-14 19:36:37

für
Andreas Ehmann( SNOWLY)
* 18.11.1987
21.06.2008
 

Sich selbst halten zu müssen und doch wünschen gehalten zu werden.
Aushalten müssen als Bürde des Lebens
Mithalten müssen oder wollen - aber womit?
Enthalten in einem Kopfschütteln erstarren
Erhalten der Reste der noch bleibt
Behalten die Erinnerung
und dabei sich und andere noch Liebhalten können


 

14-10-2008

IP: geloggt
am: 2008-10-14 19:34:55

für
Andreas Ehmann( SNOWLY)
* 18.11.1987
21.06.2008
 

Man muss nicht erst an Wunder glauben
um die Engel zu verstehen
Such sie nicht mit Deinen Augen,
nur Deine Seele kann sie sehn!

Spür` die Nähe ihrer Flügel,
denn sie wärmen Deine Haut,
jedem Menschen hier auf Erden
ist ein Engel anvertraut!

Sieh die Sonne ihrer Herzen
und schließ sie in Deines ein.
Dann wirst du in diesem Leben
niemals ganz alleine sein.
Engel wollen gar nicht fliegen,
nur an deiner Seite stehn.

du warst mein ENGEL der auf mich aufgepasst hat...

 

14-10-2008

IP: geloggt
am: 2008-10-14 19:28:06

für
Andreas Ehmann( SNOWLY)
* 18.11.1987
21.06.2008
 

 

Meine Sorgen und Wünsche die ich Andreas Ehmann( SNOWLY) mitteilen möchte.

Diese Kerze hat angezündet. Ihre IP-Adresse 3.90.207.89 wird geloggt!

Bücher die in der Trauer helfen - Hilfe von www.trauer.org

Herbert Scheuring : Wege durch die Trauer
Echter Verlag , ISBN: 3-429-02592-3

Nach dem Tod seiner Lebensgefährtin beginnt der Redakteur Herbert Scheuring die Arbeit an diesem Buch. Er zeichnet darin das Bild von Tod und Trauer in all seinen Varianten nach. 31 Aufsätze, die das Sterben und Abschiednehmen von allen Seiten beleuchten. Wie kann ich Trauernden begegnen, wie erzähle ich Kindern vom Tod, wo kann ich Hilfe finden, wenn ich selbst jemanden verloren habe, Trauer in der Literatur, wie gehe ich mit sterbenden Kindern um und vieles mehr. Außerdem gibt es Aufsätze über die „praktischen“ Dinge, die nach dem Tod eines geliebten Menschen erledigt werden müssen – welche Unterlagen braucht man, wie benachrichtige ich Familie und Freunde, wie soll die Todesanzeige aussehen, wie die Beerdigung ablaufen und noch vieles mehr fasst Scheuring in kurzen Aufsätzen zusammen. Im Anhang findet man noch viele Literaturhinweise zum Thema Tod und Trauer und eine Zusammenstellung von Internetadressen, die Trauernden in ihrer schweren Zeit gut weiterhelfen können. Dieses Buch kann für Trauernde Hilfe und „praktischer Begleiter“ in der schweren Zeit sein und Trauerbegleitern hilft es einen Überblick über die vielen Gesichter der Trauer zu gewinnen und sich in sie einzufühlen. Ein auf traurige Art und Weise wunderbares Buch!

 

weitere Buchtipps

(c) 2007 www.trauer.org - Alle Rechte vorbehalten.

 


ermöglicht durch: www.trauer.org - Lebens-, Sterbe- und Trauerbegleitung im Internet.
Trauer.org behält sich die Streichung einzelner Texte und die Löschung des Angebots vor.
Disclaimer von www.trauer.org