Eine Kerze anzünden
Zünde eine Kerze an für Deinen geliebten Menschen
und teile ihm Deine Sorgen und Wünsche mit, damit
er sie stellvertretend für Dich Gott vorträgt.


Gebt acht auf uns.

 

19-01-2009

IP: geloggt
am: 2009-01-19 16:24:25

für
Mama und Papa
* 26.07.1929
13.11.2004
 

Liebe Mama, lieber Papa,

Friedhelm ist jetzt seit fast 3 Wochen in Essen. Erst ist jetzt als hochdringlich eingestuft. Letzten Montagabend rief die Uni-Klinik an. Sie hatten eine Lunge, die gepasst hätte. Aber dann - nach einer endlosen Stunde - die Nachricht, dass sie die Lunge nicht aktzepieren können. Es geht ihm so schlecht und er hofft so sehr auf eine baldige Transplantation. Ich bin jetzt täglich in Essen, um ihm Mut zu machen. Aber woher soll ich noch die Energie dafür nehmen?

Ich liebe und vermisse Euch.

 

13-12-2008

IP: geloggt
am: 2008-12-13 19:09:59

für
Mama und Papa
* 26.07.1929
13.11.2004
 

Mama und Papa. Ihr fehlt mir so sehr. Es gibt keinen Menschen, der mich so wie Ihr verstanden hat. Friedhelm ist so schwer krank und weiß einfach nicht mehr weiter. Er leidet so sehr und gibt die Hoffnung doch nicht auf. Er hofft so sehr auf ein Spenderorgan. Aber ich kann bald nicht mehr. Zu viele Schicksalsschläge, zu viele Menschen, die ich geliebt und verloren habe und keine Hoffnung mehr. Bitte gebt Acht auf mich. Ich hoffe, dass Ihr dort, wo Ihr jetzt seid, glücklich seid. Ich trage Euch immer bei mir, in meinem Herzen.

 

05-11-2008

IP: geloggt
am: 2008-11-05 21:57:05

für
Mama und Papa
* 26.07.1929
13.11.2004
 

 

Meine Sorgen und Wünsche die ich Mama und Papa mitteilen möchte.

Diese Kerze hat angezündet. Ihre IP-Adresse 3.84.139.101 wird geloggt!

 


ermöglicht durch: www.trauer.org - Lebens-, Sterbe- und Trauerbegleitung im Internet.
Trauer.org behält sich die Streichung einzelner Texte und die Löschung des Angebots vor.
Disclaimer von www.trauer.org