Linksammlung

Beachten Sie bitte auch unser Datenschutzbestimmungen!

disclaimer

http://www.kinder.trauer.org

Unser Internetangebot für Kinder, Jugendliche und deren Eltern. Buchtipps, Forum und Hilfreiche Informationen für Eltern.


http://www.trauer-in-koblenz.de

Internetangebot des Trauernetzes Koblenz. Viele Adressen von Hilfsinstitutionen im Raum Koblenz zur direkten Kontaktaufnahme.

 


http://www.altersverwirrtheit.de

Neues Portal zum Thema Altersverwirrtheit und Demenz, das sich zur Zeit im Aufbau befindet uns sukzessive erweitert wird.


 

http://www.adolfpfeiffer.de

Website mit Erfahrungsberichten aus Trauerseminaren und Angeboten zum Thema Trauerbewältigung.


 

http://www.familientrauerbegleitung.de

Trauerbegleitung für Kinder, Jugendliche und Familien, auch für geistig behinderte Menschen und ihre Angehörigen. Praxisorientierte Seminare für sämtliche Berufsgruppen."


 

katholisch.de - Film & Video - Trauerarbeit mit Kindern

>Lange saßen sie dort und hatten es schwer, doch sie hatten es gemeinsam schwer, und das war ein Trost. Leicht war es trotzdem nicht.< - Das Wort der berühmten Kinderbuchautorin Astrid Lindgren trifft

 


http://www.trauer-um-florian.de

Florian Gérard starb am 1.Juli 2000 am Sudden Death Syndrome fern seiner Heimat in Irland. Diese Gedenkseite hat seine Mutter für ihn eingerichtet.
Sie enthält viele Fotos von Florian, beschreibt sein Leben, sein Sterben
und den Weg, den seine Mutter bisher gegangen ist. Hier finden sich viele
Gedichte und Texte über Tod, Sterben, Liebe und Sehnsucht - es ist eine
wunderbare Seite, die den Weg der Trauer von Gabriele Gérard und ihre
Liebe zu Florian beschreibt. Die Seite beschreibt die Zeiten, die so
voller Verzweiflung sind, aber auch die hoffnungsvollen Zeiten, in denen
Gabriele Gérard sich immer wieder der Zukunft zu wendet und aus der Zeit
mit Florian Kraft schöpft. Diese Seite ist wunderschön aufgebaut - im
Hintergrund hört man den "Song for Ireland" - und ist für Trauernde
sicherlich ein Trost auf ihrem eigenen Weg der Trauer.


http://www.kinderhospiz-loewenherz.de

Das Kinderhospiz Löwenherz in Syke bei Bremen wurde 2003 eröffnet und
bietet Familien mit schwerstkranken Kinder die Möglichkeit zusammen
aufgenommen zu werden und sich auf die häusliche Pflege und eventuell das Sterben vorzubereiten. Die Seite bietet Fotos der Einrichtung, eine
grundlegende Information über die Einrichtung und macht den Nutzen einer
solchen Einrichtung klar. Der einfache, aber dennoch sehr liebevolle
Aufbau der Seite wirkt vertrauenerweckend und gibt sofort das Gefühl, dass
man auf dieser Seite gut aufgehoben ist. Einfache Bedienung, kein
unnötiger Schnick-Schnack - einfach informativ und sympatisch.


http://come.to/trauer

Trauernde und sich verabschiedende Angehörige finden hier neben konkreten Hilfen auch ein Forum für das Erleben ihrer Trauer.


http://www.uni-leipzig.de/~gespsych/links_de.html

Dissertation zum Thema "Sterben, Tod und Trauer im Internet" von O. Krauß


www.verwitwet.de

Eine Homepage für verwitwete Mütter und Väter


www.leben-ohne-dich.de

Forum für verwaiste Eltern (Eltern, die ihr Kind verloren haben) und betroffene Geschwisterkinder im Internet


http://www.agus-selbsthilfe.de/

Diese Gruppe beschäftigt sich mit der Betreuung von Anhörigen die einen nahestehenden Menschen durch Suizid verloren haben.


 

www.himmelsschluessel.de

Eine Homepage mit Gedanken und Erfahrungen zu Tod, Trauer, Trost von Margitta Keil.

ladenetz.de


www.trauerherberge.de

Online Trauerrituale im Rahmen des Trauerportals www.trauer.org


Die 12 Apostel Berlin

Die 12 Apostel Berlin verwalten 3 Kirchhöfe in Berlin-Schöneberg, unter anderem den kunst- und kulturgeschichtlich bedeutsamen Alten St.-Matthäus-Kirchhof, auf dem 60 bekannte Persönlichkeiten Ihre letzte Ruhestätte fanden, unter ihnen die Brüder Grimm und Rudolph Virchow.


www.zeit-trauer-raum.de
Christa Samluck-Köpsel wurde bei Adolf Pfeiffer als Trauerbegleiterin ausgebildet und ist auch selbst Betroffene. Sie bietet Trauerbegleitung, Trauergruppen, Trauerreisen, ein Trauercafé und eine Telefonsprechstunde an. Trauer ist ein Anfang und kann auch eine Chance auf einen Neubeginn sein, auch wenn es am Anfang sehr schwer ist, dieses zu verstehen. Christa Samluck-Köpsel kann Ihnen den Schmerz nicht abnehmen, möchte aber Mut machen diesen langen und steinigen Weg zu gehen. Die Trauer weckt Ressourcen, wenn sie gelebt wird und die Liebe zu dem verstorbenen Menschen bleibt in unserem Herzen bestehen.


 

http://www.stiftskirche-geseke.de/

Die Stiftskirchengemeinde St. Cyriakus, Geseke bietet eine Rubrik Trauerfall an in der man Informationen zum Thema "Trauerfall- Was ist zu tun?" findet.


http://www.sankt-clemens.de/seelsorge/sterben/index.html

Seite über das christliche Sterben und die christliche Beerdigung.


www.veid.de

Der Bundesverband Verwaiste Eltern in Deutschland e.V. bietet Hilfe für trauernde Mütter, Väter, Geschwister, Großeltern und Menschen, die sie begleiten möchten



Verwaiste Eltern und Geschwister Berlin e.V.
www.vegb.de


Wir sind eine Gruppe von Eltern aus Berlin und Umgebung, die auf unterschiedliche Art und vor unterschiedlich langer Zeit Kinder verloren
haben. Wir möchten die Erfahrungen, die wir mit und nach dem Tode unseres Kindes gemacht haben, an andere Eltern weitergeben, denen das gleiche Leid widerfahren ist. Seit 2000 helfen und begleiten wir betroffene Eltern in Berlin. Im Februar 2007 haben wir den Verein Verwaiste Eltern und
Geschwister Berlin e.V. gegründet. Weitere Informationen sowie unsere
Angebote finden Sie auf unserem Internetauftritt.


 

Medienrechtlicher Hinweis:
Hier wurde eine Sammlung von Links zusammengestellt, die es Interessierten erleichtern soll, Informationen zu den Themen Tod und Sterben zu finden. Wir wollen auf möglichst viele relevante Informationen verweisen und gleichzeitig nur "qualitativ hochwertige" Seiten in unser Verzeichnis aufnehmen. Es kann aber im Internet naturgemäß nicht zuverlässig ausgeschlossen werden, daß wir ohne Absicht auch auf Seiten verweisen, mit denen wir inhaltlich nicht (mehr) übereinstimmen - etwa weil diese nach der Aufnahme in unsere Linkliste in redaktioneller Verantwortung Dritter geändert bzw. erweitert wurden - oder die ihrerseits wieder auf Seiten verweisen, die auf manche Menschen anstößig wirken könnten.
Bitte entscheiden Sie selbst, ob Sie weitermachen möchten. Wir haben keinen Einfluss auf die hier aufgeführten Seiten und distanzieren uns daher davon.                                        Pfeiffer

 

Beachten Sie auch unser Impressum